Damit die neue, erweiterte Gebäudetechnik im Haus installiert werden konnte, war es erforderlich, zu Beginn der weiteren Realisierungsetappen, unter dem bestehenden Gebäude hindurch, im Erdreich einen Medienkanal zu erstellen, der die beiden Steigzonen im Haus miteinander verbindet.